HERR FUCHS | Concours Géza Anda
17464
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-17464,do-etfw,qode-quick-links-1.0,ajax_updown_fade,page_not_loaded,,columns-4,qode-theme-ver-11.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2,vc_responsive

Concours Géza Anda

Date
Category
Film, Graphic Design
About This Project

Vom 2. bis 12. Juni 2012 fand in Zürich zum zwölften Mal einer der weltweit anerkanntesten und anspruchsvollsten Klavier-Wettbewerbe, der Concours Géza Anda, statt. Um das verstaubte Image des altehrwürdigen Concours aufzufrischen und ins Digitale Zeitalter zu holen,  wurde Herr Fuchs gebeten, ein Konzept zu erarbeiten, das den 129 pianistischen Nachwuchstalenten aus 29 verschiedenen Ländern gerecht wurde. Die Idee den Wettbewerb multimedial zu übertragen und crossmedial umzusetzen wurde in Angriff genommen. Das Hauptaugenmerk wurde auf den Livestream gelegt, auf dem der Wettbewerb veröffentlicht wurde. Auf der Homepage wurden nebst der Live-Übertragung auch Beiträge, Interviews und Reportagen im Zusammenhang mit dem Concours als Onlinevideos verfügbar gemacht. Doch nicht nur das Konzept wurde modernisiert, Herr Fuchs verpasste dem Wettbewerb auch einen komplett neuen visuellen Auftritt.

Der Concours Géza Anda findet dank Herr Fuchs nicht mehr nur in Zürich, sondern auf der ganzen Welt statt.