HERR FUCHS | Low Cost Rider
18017
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-18017,do-etfw,qode-quick-links-1.0,ajax_updown_fade,page_not_loaded,,columns-4,qode-theme-ver-11.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2,vc_responsive

Low Cost Rider

Date
Category
Animation, Film, Viral
About This Project

 

In Zusammenarbeit mit 20 Minuten, erhielten wir von Eco-Drive den Auftrag ökologisches Autofahren ins Gedächtnis der Leser zu rufen. Die Schwierigkeit bei diesem nüchternem Thema ist es die Aufmerksamkeit der Zuschauer zu Gewinnen.

So entstand die Idee, eine fiktive Gang älterer Herren zu portraitieren, die sich die teuren Luxusschlitten nur dank ihrem ökologischen Fahrstils leisten konnten.

In der Mockumentary über die «Low Cost Riders» erzählen die fünf Mitglieder aus dem Nähkästchen. Sie geben einen Einblick in das Leben eines «Low Cost Riders» und erklären ihre Tipps, wie man dank ökologischem Fahren, bald das nötige Kleingeld zusammen gespart hat, um sich auch selbst ein solches Luxusauto leisten zu können.

Um ihren Auftritt als Gang zu unterstreichen, liessen wir für die Mitglieder goldene College Jacken produzieren, auf welchen gross ihr Gang Logo zur Schau gestellt wird. Denn nicht nur ihre Supercars sollen alle Blicke auf sich ziehen, auch die extrovertierten Mitglieder wollen durch ihr Auftreten auffallen und polarisieren.

Das Ziel dieser Kampagne ist es eine Diskussion über die Autogang und ihren Fahrtipps anzuregen.

 

Einen herzlichen Dank geht an Seaside Cars und Luxuscar, die uns den Koenigsegg «Agera R» und den Lamborghini «Aventador» für den Dreh zur Verfügung gestellt haben.